NGC 1333 - Sternentstehungsgebiet im Perseus
...................................................................................

8" f/3,6  TS Carbon Powernewton -
ITT 2011 - Emberger Alm

NGC 1333 - TS 200mm Carbon Powernewton

Höhere Auflösung - volles Feld


NGC 1333 TS Powernewton mit ASA Reducer


Infos Teleskop, Kamera, Filter ...

Teleskop ................ TS 8" f/3,6 Boren Simon Carbon Newton mit ASA Reducer ... mehr Infos im TS Online Shop
Montierung ............. Losmandy G-11 mit FS2 Steuerung ... mehr Infos im TS Online Shop
Kamera .................. ATIK 383 L+ s/w CCD Kamera  ... mehr Infos im TS Online Shop 
Autoguiding ............ Starlight Lodestar  ... mehr Infos im TS Online Shop 
Nachführung ........... Off Axis Guiding mit TS OAG 9  ... mehr Infos im TS Online Shop 
Filterhalter .............. TS Filterschublade - manueller Filterwechsel  ... mehr Infos im TS Online Shop 
Filter ...................... Baader IR/UV Sperrfilter & Baader RGB Filter ... mehr Infos im TS Online Shop 
Bildfeld Korrektor ...... ASA  2" 0,73x Reducer und Korrektor ... mehr Infos im TS Online Shop 


Infos zur Aufnahme:

Ort / Datum .............. ITT 2011 - Embergeralm Kärnten 
Wetter ..................... Hervorragende Bedingungen - Grenzgrößer besser, als 6mag - ruhige Luft 
Belichtung ................ Nur 225 Minuten gesamte Belichtungszeit.
6x15 Minuten Luminanz mit IR Sperrfilter
3x15 Minuten pro Farbkanal mit Baader RGB Filter
Ausarbeitung ............ Maxim DL ... Abziehen der Dunkelbilder & Cernel Filter
Pix Insight ... Alignen aller Aufnahmen zueinander
Pix Insight ... Zusammenfügen der einzelnen Kanäle und Erstellen eines künstlichen Flats
Maxim DL ... Erstellen des RGBs (Gewichtung: B=1 G=0,75 R=0,64)
Maxim DL ... Umwandeln der Aufnahme von Fit auf Tiff - mit Linear Stretching
Photoshop ... Hochziehen des Kontrastes mit Maskentechnik, um ein Ausbrennen der Sterne zu
                    verhindern, sowohl für Luminanz, als auch für RGB wurden mehrere Masken benötigt
Photoshop ... Ausarbeiten von RGB und Luminanz
Fitswork ... Unscharfe Maske
Photoshop ... Zusammenfügen von Luminanz und RGB zum LRGB und abschließende Ausarbeitung
Bemerkungen ........... Das war die letzte Aufnahme vom ITT 2011 - nach 6 herrlichen Nächten in Folge ist mir tatsächlich die Belichtungszeit ausgegangen. Das schwache Objekt hätte sicher noch ca. 100-200 Minuten Belichtungszeit vertragen.



Infos Zum Objekt:

NGC 1333 ist ein Reflexionsnebel im Perseus. Das Objekt ist ein großes Sternentstehungsgebiet mit sehr jungen Sternen in einer Entfernung von ca. 1000 Lichtjahren. Allerdings sind in dieser riesigen Staubwolke neben dem dominanten blauen Reflexionsnebel rötliche Objekte eingelagert. Hier beginnt das Gas durch die hohe Dichte von selbst zu leuchten.

Der Reflexionsnebel kann unter idealen Bedingungen ab ca. 6" Öffnung auch visuell gesehen werden. Die Farbenvielfalt, die dieses Objekt für Astrofotografen so attraktiv macht, ist erst durch längere Belichtungszeiten darstellbar. Ich empfehle Brennweiten ab ca. 600mm, um die feinen Details sichtbar zu machen oder sehr kurze Brennweiten, die dann auch die umgebenden Dunkelwolken abbilden.

Bezeichnung .............. NGC 1333
Rektaszension ........... 3h 29m
Deklination ................. +31° 22´
Typ ............................ Reflexions Nebel mit umgebenden Dunkelnebeln
Scheinbare Helligkeit .. 5,6mag aber sehr geringe Flächenhelligkeit
Scheinbare Größe ....... 6 x 3 Bogenminuten



Zur Startseite

Link zu den Teleskopen und Kameras, mit denen ich arbeite