Pelican Nebula - Emissionsnebel im Sternbild Schwan
...................................................................................

300mm F5  TS ONTC 12 Carbon Newton -
Sternwarte Wolfi Ransburg

Pelican Nebula - TS 12" ONTC Carbon Newton

Komplettes Feld mit voller Auflösung


Infos Teleskop, Kamera, Filter:

Teleskop ................ TS ONTC 12 - 300mm F5 Carbon Newton mit TS Spiegel ... mehr Infos im TS Online Shop
Montierung ............. Sternwartenmontierung 10Micron GM4000 ... mehr Infos im TS Online Shop
Kamera .................. ATIK 460EXM s/w CCD Kamera  ... mehr Infos im TS Online Shop 
Autoguiding ............ Starlight Lodestar  ... mehr Infos im TS Online Shop 
Nachführung ........... Off Axis Guiding mit TS OAG 9  ... mehr Infos im TS Online Shop 
Filterhalter .............. TS Filterschublade - manueller Filterwechsel  ... mehr Infos im TS Online Shop 
Filter ...................... Baader 35nm 2" H-Alpha Filter ... mehr Infos im TS Online Shop 
Bildfeld Korrektor ...... ASA 2" 0,73x Reducer & Korrektor für Newtons ... mehr Infos im TS Online Shop 


Infos zur Aufnahme:

Ort / Datum .............. September 2012 - Sternwarte München Ost von Wolfi Ransburg 
Der TS Newton ONTC 12 mit dem Carbon Tubus und dem TS Spiegel mit 300mm Öffnung F5 ist das neue Hauptteleskop der Sternwarte.
Wetter ..................... Mäßige Bedingungen für München Standrand Lage mit Grenzgröße ca. 4,5 mag aber gute Luftruhe
Belichtung ................ 10x15 Minuten
Ausarbeitung ............ Maxim DL ... Kernel Filter zum Entfernen der Hot Pixel (sehr wenige)
Pix Insight ... Alignen aller Aufnahmen zueinander und stacken, danach Zuschneiden des bildes
Es war kein Flat nötig
Pix Insight ... Hochziehen des Kontrastes mit Masked Stretching und Histogramm , dann Glätten und Kontrastverstärkung (sehr moderat) danach abspeichern auf Tiff zur Weiterbearbeitung. Zwei Ebenen, eine mit dem Objekt und eine mit feinere Sterne. Im Photoshop wurden dann die Ebenen verbunden, um helle ausgebrannte Sterne zu verhindern.
Bemerkungen ........... Durch den ASA Reducer/Korrektor wird ein effektives Öffnungsverhältnis von F/3,5 erreicht. Dabei bleiben die Sterne sehr klein, was aber auch auf den kleinen Fangspiegel (nur 80mm Durchmesser) zurückzuführen ist.



Infos Zum Objekt:

Pelikan Nebel ist durch eine Dunkelwolke vom bekannteren Nordamerikanebel getrennt. Dieser Nebelkomplex hat attraktivere Strukturen, als der größere Nordamerikanebel. Gut sind die formgebenden eingelagerten Dunkelwolken zu sehen.

Bezeichnung .............. IC 5070 / IC 5067 - Pelican Nebula
Rektaszension ........... 20h 50m
Deklination ................. +44° 20´
Typ ............................ Emissionsnebel
Scheinbare Helligkeit .. 9´8 mag
Scheinbare Größe ....... 60 x 50 Bogenminuten



Zur Startseite

Link zu den Teleskopen und Kameras, mit denen ich arbeite