VDB 152 / Ced 201 - schwacher Gasnebel mit Dunkelwolken im Cepheus
...................................................................................

8" f/3,6  TS BorenSimon Carbon Newton -
ITT 2011 - Emberger Alm

VDB 152 Boren Simon TS Carbon Newton

Link zur größeren Auflösung



Infos Teleskop, Kamera, Filter ...

Teleskop ................ TS 8" f/3,6 Boren Simon Carbon Newton mit ASA Reducer ... mehr Infos im TS Online Shop
Montierung ............. Losmandy G-11 mit FS2 Steuerung ... mehr Infos im TS Online Shop
Kamera .................. ATIK 383 L+ s/w CCD Kamera  ... mehr Infos im TS Online Shop 
Autoguiding ............ Starlight Lodestar  ... mehr Infos im TS Online Shop 
Nachführung ........... Off Axis Guiding mit TS OAG 9  ... mehr Infos im TS Online Shop 
Filterhalter .............. TS Filterschublade - manueller Filterwechsel  ... mehr Infos im TS Online Shop 
Filter ...................... Baader IR/UV Sperrfilter ... mehr Infos im TS Online Shop 
Bildfeld Korrektor ...... ASA  2" 0,73x Reducer und Korrektor ... mehr Infos im TS Online Shop 


Infos zur Aufnahme:

Ort / Datum .............. ITT 2011 - Embergeralm Kärnten 
Wetter ..................... Hervorragende Bedingungen - Grenzgrößer besser, als 6mag - ruhige Luft 
Belichtung ................ S/W 8x900 Sekunden - mit 36nm H-Alpha Filter
Ausarbeitung ............ MaximDL ... Übereinanderlegen der Aufnahmen, Abziehen des Darks
AstroArt ... Erstellen eines Flats und DDP Filter
Fitswork ... Umwandlung von FITS auf TIFF
Photoshop/Fitswork ... Ausarbeitung der Aufnahme mit Ebenentechnik
Photoshop ... Zusammenführen der RGB und Luminanz Ebene und Endausarbeitung
Bemerkungen ........... Während dieser Aufnahme ist die Temperatur in den Keller gefallen. Das Ergebnis war, daß die Kabel sehr steif wurden und Druck auf den Off Axis Guider ausgeübt haben. Dadurch ist die Nachführung nicht optimal gewesen und die Sterne mussten durch nachträgliche Bildbearbeitung korrigiert werden. Seit dieser Aufnahme werden die Kabel mit einem Expander am Tubus fixiert.



Infos Zum Objekt:

Van den Bergh 152 oder Cederblad 201 ist ein sehr schwacher Nebel im Cepheus. Der hellere Teil ist ein Reflektionsnebel, der von dem hellen Stern im Nebel angestrahlt wird. Der restliche Nebel ist eine Dunkelwolke, nur minimal heller, als der Himmelshintergrund. Auf einer Farbaufnahme würde er bräunlich erscheinen.

Besonders spannend sind die feinen Strukturen im hellen Teil des Nebels in unmittelbarer Sternnähe. Als ob dort das Material durch den Strahlungsdruck des Sterns zu Schalen zusammengepresst wird.

Die VDB Objekte werden nach und nach von den Amateur Astrofotografen als lohnende Ziele entdeckt. Sie befinden sich eindeutig abseits des "Main Streams" aber wer sich an M31 & Co sattgesehen hat, wird diese Objekte schätzen lernen.

Bezeichnung .............. VDB 152 / CED 201
Rektaszension ........... 22h 13m
Deklination ................. 70° 15´
Typ ............................ Gasnebel & Dunkelwolke
Scheinbare Helligkeit .. 8,8mag 
Scheinbare Größe .......  


Zur Startseite

Link zu den Teleskopen und Kameras, mit denen ich arbeite