Kurzurlaub in der Toskana - Astro Zentrum Montecatini
......................................................................................................................................................................................................

Fabio Martinelli hat hier mit dem Astronomical Centre Montecatini eine Station aufgebaut für wissenschaftliche Forschung und Studien. Zwei Schwerpunkte der Forschungsarbeit liegen bei der Astrometrie und bei der Suche nach Supernovae. Allerdings kommt, wie wir erleben können, der Spaß an der Amateurastronomie auch nicht zu kurz.

Agriturismo Palareta

Agriturismo Palareta, eine Unterkunft direkt neben dem Astro-Gelände gelegen. Hier haben wir zwei sehr schöne Nächte verbringen können, inmitten herrlicher Natur.


Unsere Teleskope

Unsere Teleskope sind für die Nacht bereit.


Ausrüstung von Wolfi Ransburg

Meine Ausrüstung: Der neue 100mm Quadruplet Flatfield Refraktor auf der G-11 Montierung. Erstmals soll die ATIK 11000 Vollformat CCD Kamera zum Einsatz kommen.


Chris mit seiner Astro-Batterie

Die CGEM Montierung von Chris - fertig bestückt mit seinem 80mm Apo und mit dem neuen Imaging Star 71mm f/4.9 von Teleskop-Service


Lothars Instrumentarium

Lothar ist minimalistisch unterwegs - mit der kleinen Fotomontierung von iOptron - Generalprobe für Namibia!


Michael im Kontrollzentrum

Michael hat alles schon fertig und "spielt" im Kontrollzentrum des Astronomie Zentrums mit dem Laptop - naja ... eigentlich arbeitet er.

Meade Teleskope

Neben dem großen Teleskop gibt es eine Menge Hütten mit interessantem Innenleben - hier die Meade - Fraktion.


Die Nacht beginnt

Die Nacht hat begonnen und alle Teleskope sind im Einsatz - alles funktioniert und es ist eine tolle Stimmung.


Die Sternwarte des Astronomie Zentrums

Das große Teleskop des Astronomie Zentrums funktioniert voll automatisch. Es wird zu 100% vom Kontrollzentrum aus gesteuert.


Lothar im Einsatz

Lothar studiert gerade seine ersten Ergebnisse, die er erreicht hat - alles läuft gut.


Impression der Sommermilchstrasse

Während die Aufnahme läuft, nutze ich die Zeit, um ein paar nächtliche Impressionen der Milchstraße zu sammeln.


Gegen 3,30 Uhr morgens ist die Nacht für mich zu Ende. Erschöpft aber glücklich gehe ich ins Bett!

Begrüßung

Begrüßung durch die Haustiere - es sind keine verhätschelten Haustiere aber total zutraulich und lieb.


Der Chef

Der Chef - zumindest kann man den Eindruck haben


Die Hauskatze

Und ... wir sind ständig unter Beobachtung - der Katze entgeht nichts.

Das Team vom Astronomie Zentrum

Es sind dort tolle Leute und wir haben uns am Berg sehr wohl gefühlt. Vielen Dank an Fabio Martinelli und alle Leute vom Astronomie Zentrum Montecatini.


Link zu einem Bericht von Michi Paur über den Aufbau der Remote Sternwarte von Teleskop Service .... mehr Infos

Zur Übersicht - Kurzurlaub in der Toskana

Zurück zur Startseite